Aktuell

Daniel Grünauer - Aktuell
TRIEBKRAFT KONSTANZ - Artist-in-Residence-Programm

TRIEBKRAFT KONSTANZ - Artist-in-Residence-Programm


27.04.2019 | Unitheater | 78462 | Konstanz


Bei diesem Format steht der Titel für die Antriebskraft junger Theaterschaffender, die voneinander profitieren und neue Theaterformen und -sprachen erforschen. Es entsteht ein Raum zum Experimentieren. Carla Niewöhner wurde als Artist in Residence ausgewählt. Die junge Theatermacherin wird mit Studierenden des Universitätstheaters Konstanz (UTK) sowie Vertretern des Theaters Konstanz vier Wochen an einem Thema arbeiten.

Im Zentrum steht die Gentrifizierung und Wohnungsnot mit überteuerten Mieten in Konstanz und anderen Städten Deutschlands. Die künstlerische Gesamtverantwortung liegt bei Daniel Grünauer (Chefdramaturg Theater Konstanz) und Thomas Fritz Jung (Leiter Unitheater Konstanz). Das Projekt ist eine Zusammenarbeit der Universität Konstanz und dem Theater Konstanz, es wird unterstützt vom Unitheater Konstanz, dem Verein der Ehemaligen der Universität Konstanz e.V. und der Studierendenvertretung StuVe.

www.theaterkonstanz.de

EINGESCHENKT! - Der Late-Night-Talk

EINGESCHENKT! - Der Late-Night-Talk


01.05.2019 | Zeppelin-Bar Inselhotel | 78462 | Konstanz


Die Bar des Inselhotels mit ihrem heimeligen Flair bringt sie alle zusammen: Nachtschwärmer, Feierabendbiertrinker, Geschäftsleute, Paare und jede Menge Zufallsbegegnungen. Die beiden Kellner Daniel G. Lindengrün und Daniel J. Morgenroth sind die Gastgeber.

Mit Witz und Charme servieren sie und plaudern dabei gerne und viel. Ein Abend voller Einsichten und Überraschungen mit interessanten Gästen und gepflegten Drinks — garniert mit feinster Live-Musik sowie jeder Menge Lebensweisheiten, schalen Witzen und pointierten Fragen.

Am 1. Mai mit Wolfram Koch (Tatort-Kommissar und Schauspieler) und Didi Danquart (Tatort-Regisseur und Professor für Spielfilmregie).

www.theaterkonstanz.de

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN - Politisches Engagement für den Kreistag

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN - Politisches Engagement für den Kreistag


26.05.2019 | Kreistagswahl | 78462 | Konstanz


Drei junge Mitarbeiter des Theater Konstanz kandidieren für den Kreistag: Mario Böhler (Leiter Marketing und Kommunikation), Daniel Grünauer (Chefdramaturg) und Dr. Daniel Morgenroth (Referent des Intendanten und stellvertretende Intendant). Das ist ein Novum, zumal die drei Kandidaten auf jeweils unterschiedlichen Listen zur Wahl antreten. Mario Böhler steht auf Listeplatz 27 der CDU. Daniel Grünauer, in der Oberpfalz geborener Germanist und Politologe, konnte sich Listenplatz 4 der GRÜNEN sichern. Dr. Daniel Morgenroth wird von Listenplatz 10 der SPD ins Rennen um einen Kreisratsposten gehen.

Böhler, Grünauer und Morgenroth – alle unter vierzig – liegen somit altersmäßig weit unter dem Durchschnitt der Listen im Wahlkreis 1 und sind, zumindest was SPD und Grüne angeht, mit aussichtsreichen Plätzen betraut worden. Die drei treten überparteilich für ein offeneres Miteinander und für eine bessere Absicherung kultureller Einrichtungen ein. Parteiübergreifend stehen sie für transparente Politik und ein offene Debattenkultur.

www.gruene-konstanz.de

CYRANO DE BERGERAC - Neufassung nach Edmond Rostand

CYRANO DE BERGERAC - Neufassung nach Edmond Rostand


27.06.2019 | Mecklenburgisches Staatstheater | 19053 | Schwerin


Der Klassikers von Edmond Rostand in der Freilichttheaterfassung von Daniel Grünauer, Daniel Morgenroth und Christoph Nix ist ab 27. Juni 2019 auf der Bühne der Schlossfestspiele Schwerin zu sehen.

In CYRANO DE BERGERAC entspinnt sich ein Liebesdreieck zwischen dem Gardeoffizier Cyrano de Bergerac, dem Baron von Neuvilette Christian und der schönen Blondine Roxane. Beide sind in Roxane verliebt, doch beide haben Sorgen. Cyrano hat eine riesige Nase, kann aber mit Worten gut umgehen. Christian hat ein makelloses Gesicht, doch seine Liebe vermag er sprachlich nicht auszudrücken. Zwei Gegensätze, die beschließen, sich zu ergänzen.

www.schlossfestspiele-schwerin.de