Aktuell

Daniel Grünauer - Aktuell
THEATER_STADT_POLITIK - Buchveröffentlichung

THEATER_STADT_POLITIK - Buchveröffentlichung


11.10.2019 | Foyer Stadttheater | 78462 | Konstanz


Im Oktober präsentiert das Theater Konstanz den bei Theater der Zeit erschienen Sammelband "Theater_Stadt_Politik - Von Konstanz in die Welt", herausgegeben von David Bruder, Veronika Fischer, Daniel Grünauer und Christoph Nix.

Theater prägt Gesellschaft – das gilt besonders für Konstanz und sein Theater, die älteste dauerhaft bespielte Bühne des europäischen Kontinents. Am Ende der Intendanz von Christoph Nix setzt sich
diese Publikation mit den Wechselwirkungen und der immer wieder konfliktträchtigen Beziehung zwischen Stadtgesellschaft und Theater auseinander. Neben einer historischen Rückschau in die Zeit vom 17. Jahrhundert bis in die jüngere Vergangenheit bietet das Buch u. a. Aufsätze zur Arbeit des Jungen Theaters, zu internationalen Kooperationen mit Malawi, Togo, Burundi, Irak und Kanada sowie „Konstanzer Theaterskandalen“ der Moderne. Weitere Beiträge kommentieren die Spielpläne der vergangenen Jahre und geben Einblicke hinter die Kulissen.

www.theaterderzeit.de

DRAMATURGIE NETZWERK - Vorstellung bei Bundesweiten Ensemble-Versammlung

DRAMATURGIE NETZWERK - Vorstellung bei Bundesweiten Ensemble-Versammlung


19.10.2019 | Volksbühne | 10178 | Berlin


Endlich. Auch die Dramaturgie hat nun ihr netzwerk. Am 21. Juli dieses Jahres hat sich das dramaturgie-netzwerk (dn) innerhalb des ensemble-netzwerks (en) gegründet. Und es stärkt darin die dramaturgische Perspektive. Das dramaturgie-netzwerk stellt sich bei der 4. Bundesweiten Ensemble-Versammlung von 18. bis 19. Oktober 2019 in der Volksbühne Berlin vor.

Hier findet ihr das ganze Programm der #BEV2019

Das dn will regelmäßigen Austausch und Vernetzung rund um das Arbeitsfeld Dramaturgie
ermöglichen. Jede*r kann mitmachen, jede*r kann sich einbringen. Das dn ist ein Think Tank für ein Stadttheater der Zukunft. UND lässt dem Denken theaterpolitischen Aktivismus folgen.

Gründungsteam: Dennis Depta, Sina Dotzert, Karoline Felsmann, Daniel Grünauer, Sascha Kölzow, Nicole Schneiderbauer, Moritz von Schurer, Marie Senf

www.dramaturgie-netzwerk.de

CYRANO DE BERGERAC - Neufassung nach Edmond Rostand

CYRANO DE BERGERAC - Neufassung nach Edmond Rostand


17.06.2020 | Rosenberg Festspiele | 96317 | Kronach


Der Klassikers von Edmond Rostand in der Freilichttheaterfassung von Daniel Grünauer, Daniel Morgenroth und Christoph Nix ist erneut ab Juni 2020 zu sehen.

In CYRANO DE BERGERAC entspinnt sich ein Liebesdreieck zwischen dem Gardeoffizier Cyrano de Bergerac, dem Baron von Neuvilette Christian und der schönen Blondine Roxane. Beide sind in Roxane verliebt, doch beide haben Sorgen. Cyrano hat eine riesige Nase, kann aber mit Worten gut umgehen. Christian hat ein makelloses Gesicht, doch seine Liebe vermag er sprachlich nicht auszudrücken. Zwei Gegensätze, die beschließen, sich zu ergänzen.

www.dreimaskenverlag.de