Aktuell

Daniel Grünauer - Aktuell
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN - Konstituierende Sitzung des Kreistags

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN - Konstituierende Sitzung des Kreistags


22.07.2019 | Kreistagswahl | 78462 | Konstanz


Am 26. Mai wurde Daniel Grünauer für Bündnis 90/Die Grünen mit hervorragenden 17.175 Stimmen in den Kreistag des Landkreises Konstanz gewählt. Damit lag er parteiübergreifend was die Anzahl der Stimmen angeht auf Platz 8 im Wahlkreis 1.

www.lrakn.de

Die Grünen erzielten im Landkreis mit 29,36 Prozent ein überragendes Ergebnis und landeten deutlich vor der CDU mit 26,62 Prozent. Insgesamt ziehen damit 18 KreisrätInnen für die Grünen im Juli in den neuen Kreistag ein. Trotz mehr Stimmanteilen sind die Grünen nach der CDU (20 Sitze) die zweitstärkste Fraktion.

Daniel Grünauer sitzt für die Fraktion im Kultur- und Schulausschuss und im Kuratorium „Kunststiftung Landkreis Konstanz“.

www.suedkurier.de

THEATER_STADT_POLITIK - Buchveröffentlichung

THEATER_STADT_POLITIK - Buchveröffentlichung


28.09.2019 | Theater der Zeit | 10405 | Berlin


Im September erscheint bei Theater der Zeit der Sammelband "Theater_Stadt_Politik - Von Konstanz in die Welt", herausgegeben von David Bruder, Veronika Fischer, Daniel Grünauer und Christoph Nix.

Theater prägt Gesellschaft – das gilt besonders für Konstanz und sein Theater, die älteste dauerhaft bespielte Bühne des europäischen Kontinents. Am Ende der Intendanz von Christoph Nix setzt sich
diese Publikation mit den Wechselwirkungen und der immer wieder konfliktträchtigen Beziehung zwischen Stadtgesellschaft und Theater auseinander. Neben einer historischen Rückschau in die Zeit vom 17. Jahrhundert bis in die jüngere Vergangenheit bietet das Buch u. a. Aufsätze zur Arbeit des Jungen Theaters, zu internationalen Kooperationen mit Malawi, Togo, Burundi, Irak und Kanada sowie „Konstanzer Theaterskandalen“ der Moderne. Weitere Beiträge kommentieren die Spielpläne der vergangenen Jahre und geben Einblicke hinter die Kulissen eines Stadttheaters in kommunaler Trägerschaft.

www.theaterderzeit.de

HOMMAGE DEM DICHTER - Vortrag Europäisches Poesiefestival

HOMMAGE DEM DICHTER - Vortrag Europäisches Poesiefestival


29.09.2019 | Graf-Zeppelin-Haus | 88045 | Friedrichshafen


Das 12. Europäische Poesiefestival mit Dichtern aus Griechenland, Deutschland, Italien, Frankreich, Portugal, Slowakei und Spanien ist diese Jahr als Wanderfestival konzipiert. Dabei macht es auch Station am Bodensee. Im Mai in Frankfurt am Main eröffnet, findet die letzte Veranstaltung in Friedrichshafen u.a. mit einer Podiumsdiskussion zum Thema „Quo vadis Europa? Europa und Demokratie“ statt.

Freitag, 27.09.2019, 17.00 Uhr // Stehempfang, Begrüßung, Podiumsdiskussion "Quo vadis Europa?"
Samstag, 28.09.2019, 19.00 Uhr // Poeten Europas lesen
Sonntag, 29.09.2019, 10.30 Uhr // Hommage dem Dichter (Johann Wolfgang von Goethe) mit Dramaturg Daniel Grünauer

Organisiert von: Donne e Poesia Isabella Morra e.V. Frankfurt/Main
In Zusammenarbeit mit: Italienisches Kulturinstitut Stuttgart und Italienischer Kulturverein Friedrichshafen.

www.Istituto-Italiano-di-Cultura.it