SCHLEHWEIN in „Viel Lärm um nichts“

Daniel Grünauer

Premiere:

22.05.2004


Genre:

Komödie von William Shakespeare


Beschreibung:

Ein Krieg ist zu Ende. Siegreich, übermütig und voller Lebensfreude kehren der Prinz Pedro von Arragon und seine Begleiter Benedikt und Claudio aus dem Kampf zurück und besuchen Leonato, den Gouverneur von Messina. Claudio verliebt sich in Leonatos Tochter Hero. Alle könnten fröhlich sein, aber über die Ausgelassenheit der mondänen süditalienischen Feste legt sich der Schatten einer fein gesponnenen Liebesintrige, deren Opfer Leonatos schöne Nichte Beatrice und Benedikt sind. Unter Messinas High-Society wird geratscht, getratscht, geschwätzt, belauscht, kolportiert, spioniert und so weiter.


Spielort:

Burg Leuchtenberg


Regie:

Berthold Kellner