KRIPO ULM - Der erste Fall: AUSBRUCH

Daniel Grünauer

Premiere:

31.01.2016


Genre:

Eine filmische Krimi-Theater-Reihe von Michael Sommer


Beschreibung:

Ulm war schon immer eine Stadt der Visionäre, Erfinder und Macher: hier schneidert man sich seine Flügel selbst! - Frei nach diesem Motto bietet das Theater den Ulmern nun, was die Donaudoppelstadt sich wünscht: ein eigenes Krimiformat mit Ulmer Ermittlerteam! Da kann der neue SWR-Tatort gerne in den Schwarzwald ziehen, ab 31. Januar heißt es in der Podium.Bar "Vorhang auf" und "Film ab" für den erste Fall von KRIPO ULM. Eine junge Frau liegt tot am Saumarkt, hinter ihr an der Wand steht in grellem Gelb "Christensau = Opfer" geschrieben. Religiös motivierter Mord oder Suizid einer Abiturientin?

Gedrehte Filmsequenzen entführen die Zuschauer in die entlegensten Winkel der Stadt – auf der kleinen Bühne der Podium.Bar erleben die Krimifans den schwäbischen Schwabenhasser Kriminalhauptkommissar Manfred Schäufele in seinem Büro im Polizeipräsidium. Live verhört und tüftelt er dort mit Hilfe seiner Kollegen: der technisch versierten und hübschen Pressesprecherin Polizeioberkommissarin Kerstin Fuchsberger und dem feschen, melancholischen neuen Kollegen Kriminalkommissar Ferdl Waliczek. In entspannter Bar-Atmosphäre können die Zuschauer ein ganz neues Format für sich entdecken – bei dieser Mischung aus vorproduzierten Filmsequenzen und live gespielten Kurzszenen im Kommissariat ist man tatsächlich mittendrin statt nur in der virtuell ersten Reihe. Alle, die enttäuscht sind, dass der neue TV-Tatort nach Freiburg gegangen ist, dürfen ihre Tränen trocknen und mitfiebern, wenn das Theater Ulm erstmalig zum Tatort wird!

Vorspann zu KRIPO ULM
Trailer zu KRIPO ULM
KRIPO ULM auf facebook


Spielort:

Podium.bar & Großes Haus, Theater Ulm


Regie:

Daniel Grünauer


Team:

KAMERA Laurens Braig RAUM & KOSTÜME Britta Lammers DRAMATURGIE & SCHNITT Nilufar K. Münzing