KRIPO ULM - Der zweite Fall: THEATERBLUT

Daniel Grünauer

Premiere:

13.01.2017


Genre:

Eine filmische Krimi-Theater-Reihe von Michael Sommer


Beschreibung:

Ulm war schon immer eine Stadt der Visionäre, Erfinder und Macher. Mit dem Münster steht der höchste Kirchturm der Welt in der ehemaligen Freien Reichsstadt und auch das älteste städtische Theater Deutschlands befindet sich in Ulm. Und nun bietet dieses Theater seit der letzten Spielzeit den Ulmern, was der Donaudoppelstadt noch fehlte: ein eigenes Krimiformat mit Ulmer Ermittlerteam! Nach dem überwältigenden Erfolg der ersten Folge von KRIPO ULM löst Kriminalhauptkommissar Manfred Schäufele nun seinen zweiten Fall. Wieder erwartet Sie eine Mischung aus Filmsequenzen und Live-Szenen, diesmal im Podium des Theaters Ulm.

Zur Handlung: Auf dem Festakt zum 375-jährigen Jubiläum des Theaters kommen zwei Menschen zu Tode. Dabei handelt es sich nicht um tragische Zufälle - sondern um Mord. Schäufele und sein Team werden mit einem dreisten Verbrechen konfrontiert, begangen in aller Öffentlichkeit. Direkt involviert ist auch Gerichtsmediziner Dr. Herzer, der ebenso wie der junge Kommissar Ferdl Waliczeck an seiner Berufung zu zweifeln beginnt, denn: sobald die Kripo eingeschaltet wird, ist es immer schon zu spät…

Entdecken Sie ein neues Format für sich – bei dieser Mischung aus vorproduzierten Filmsequenzen und live gespielten Kurzszenen im Kommissariat ist man tatsächlich mittendrin statt nur in der virtuellen ersten Reihe.

Trailer auf Youtube
www.kripoulm.de
Kripo im Theater Ulm


Spielort:

Podium & Großes Haus


Regie:

Daniel Grünauer


Team:

REGIE & IDEE Daniel Grünauer RAUM & KOSTÜME Britta Lammers KAMERA & SCHNITT Cornelius Bierer TON & POSTPRODUCTION Daniel Hatvani DRAMATURGIE Nilufar K. Münzing MUSIK & POSTPRODUCTION Karlheinz Fohlert